+49 2871 2389-406Kontakt Aufnehmen
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Umreifungsbänder & Zubehör

 

Umreifungsbänder und Verschlussgeräte

Schützen Sie Ihre Ware und sichern Sie Ihr Transportgut mit Umreifungsbänder in bester Qualität von WM.

 

Umreifungsbänder, Verschlussgeräte und warum die Ladungssicherung so wichtig ist.

 

Wir bieten eine große Auswahl an verschiedenen Umreifungsbändern aus PP und PET in verschiedenen Breiten, Längen und Stärken.

Zusatzlich haben wir die passenen Umreifungsgeräte, die die Verarbeitung des Umreifungsbandes erleichtern.

Es gibt sowol manuelle, halbautomatische als auch vollautomatische Umreifungsgeräte. Für ein zuverlässiges Verschließen können Sie Verschlusshülsen aus Stahl und Kunststoffschnallen verweden.

Unsere PP-Kantenschutzecken mit Dorn schützen Ihre Kartonagen zuverlässig vor Beschädigung durch das Umreifungsband und unterstützen das Fixieren des Bandes.

Sichern und Schützen Sie Ihre Packstücke zuverlässig mit einem Umreifungsband

 

PP-Umreifungsband

Das PP Umreifungsband in schwarz sichert die Ladung von Paletten während des Transportes. Durch den Einsatz von Polypropylen Kunststoffumreifungsband für die Sicherung von Paletten, lässt sich der Aufwand an Verpackungsmaterial um bis zu 75 Prozent reduzieren.

Das PP Umreifungsband kann mit entsprechendem Werkzeug von Hand festgezurrt werden. Auch eine halb- oder vollautomatische Umreifung mit Hilfe von Umreifungsmaschinen ist möglich.



Polypropylen als Werkstoff gibt dem Kunststoffumreifungsband ideale Laufeigenschaften in Umreifungsmaschinen.

Das PP Umreifungsband besitzt eine hohe Steifigkeit, die einen optimalen Bandeinschuss in die Umreifungsmaschine gewährleistet.

Bei der Verarbeitung von PP Umreifungsband entsteht fast kein Staub. Das Kunststoffumreifungsband aus Polypropylen sorgt daher für sauberes Arbeiten und eine niedrige Umweltbelastung. 



Gegenüber Umreifungsbändern aus Stahl hat das Kunststoffband aus Polypropylen einige Vorteile. PP Umreifungsband lässt sich mittels Reib-Schweiß-Verfahren verbinden, ohne dass zusätzliche Klammern oder ähnliches notwendig wären.

Auch das Öffnen ist beim Kunststoffband einfacher.

Das PP Umreifungsband lässt sich mit einem einfachen Messer durchtrennen. Das Verletzungsrisiko beim Öffnen ist deutlich geringer, als bei Stahlbändern.



Beim Transport und der Verladung von Paletten zeigt sich ein weiterer Vorteil von Kunststoffumreifungsbändern. Diese haben eine höhere Schockreserve als Verpackungsbänder aus Stahl.

Stöße gegen die Palette oder das Transportgut werden besser von diesem Sicherungsband absorbiert.

Ein Kunststoffband hat eine geringere Reißfestigkeit, als Stahlband.

Das Sicherungsband aus Polypropylen kann aber durch Dehnung mehr Energie aufnehmen, bevor es reißt, als ein Ladungssicherungsband aus Stahl. Die Dehnbarkeit ist beim Werkstoff Polypropylen besonders hoch.



Weitere Vorteile von PP Umreifungsband sind die deutlich geringeren Kosten im Vergleich zum Stahlband.

Das Ladungssicherungsband aus Polypropylen spart rund die Hälfte der Kosten, die bei der Verwendung von Stahlbändern entstehen.


Das Kunststoffumreifungsband für die Sicherung von Palettenladungen ist außerdem auch im Spendekarton erhältlich.

Im Kartongebinde benötigt das Band keine Abrollvorrichtung. Diese Aufgabe übernimmt der Spendekarton. Das Band ist durch eine Öffnung im Karton entnehmbar.

Die Stärken der Bänder im Spendekarton liegen bei 0,45 und 0,5 Millimetern.

 

 

PET-Umreifungsband


Um Produkte sicher transportieren zu können, müssen diese zuerst einmal verpackt werden. Bei Produkten, die nicht allzu groß sind, werden dann mehrere von ihnen auf eine Palette gepackt und gesichert.

Zur Palettensicherung kann neben dem Metallband auch ein PET-Band verwendet werden.



PET (Polyethylenterephthalat) ist ein thermoplastischer Kunststoff aus der Familie der Polyester.

Bänder aus PET sind extrem reißfest und daher ausgezeichnet zur Warensicherung auf Paletten geeignet. Zudem kann man sie zum Bündeln, für den Diebstahlschutz und zur Umreifung von schweren Gütern verwenden.


Das PET-Band ist hochreißfest. Eine Reißkraft von 350 Kilogramm spricht für sich bzw. für ein Umreifungsband aus PET.

Auch durch Hitze- und UV-Beständigkeit, zeichnet sich das PET-Band aus und selbstverständlich ist es wasserfest.



Das PET-Band ist flexibler. Das Material passt sich besser an die verpackte Ware an.

Das ist zum Beispiel wesentlich, wenn durch Temperaturänderungen das Volumen der Ware zu- oder abnimmt.

Das PET-Band macht diese Änderungen mit und sichert daher die Ware bombenfest auf der Palette. Einer Lagerung im Freien steht daher ebenfalls nichts im Wege.



Das PET-Band hat keine scharfen Kanten. Die Verletzungsgefahr für die Arbeiter, die damit hantieren, ist daher viel geringer, als beim Metallband.

Es ist außerdem einfach in der Handhabung.

Man kann zur Verbindung entweder Hülsen verwenden oder das Band schweißen. Es ist geeignet sowohl für Maschinen-, als auch für Handgeräte.

Und es hinterlässt, da der Kunststoff nicht rosten kann, auf der verpackten Ware auch keine Rostspuren.

Es ist daher auch sehr gut zum Sichern von Ware mit empfindlicher Oberfläche geeignet.



Das PET-Band ist weniger als halb so schwer, wie ein Band aus Stahl.

Das wirkt sich dann positiv auf die Transportkosten, aber auch auf das Handling aus. Zudem ist es zu 100% recyclebar.

Und schließlich das beste Argument für das PET-Band: Es ist auch noch zu einem günstigeren Preis erhältlich, als Stahlbänder (Bis zu ca. 70% günstiger als ein Umreifungsband aus Stahl!).